Führerschein

Aktuell

+++Unsere Info zum Coronavirus++

          Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler,

  • Nutzt die Zeit, in der kein theoretischer Unterricht stattfindet zum Lernen mit Fahrschulcard
  • Benötigt ihr Zugangsdaten? Schreibt uns einfach eine E-Mail, wir lassen euch gerne den Registrierungscode zukommen.
  • Alle Informationen rund um den Führerschein bekommt ihr von uns telefonisch unter 01603664000 bzw. 061963644 oder schickt uns eine E-Mail an fahrschule.meister@t-online.de
  • Bei allen Fragen sind wir gerne für euch da!
  • Sobald es neue Informationen gibt, werdet ihr auf dieser Seite von mir Informiert. Erst mal
    gilt: Bleibt bitte alle gesund!
    Euer Fahrschulteam der Fahrschule Meister

Stand: 24.03.2020

 


Während der Fahrstunden verdient jeder Fahrschüler unsere 100%ige Aufmerksamkeit,
so dass wir in dieser Zeit keine WhatsApp, oder Threema (nicht mehr über WhatsApp nach DSGVO) beantworten oder telefonisch zur Verfügung stehen.

Geht es um Terminvereinbarungen, das verlegen oder Absagen von Fahrstunden, hinterlasst bitte
eine Info auf der Mailbox.

Benötigt ihr Infos rund um den Führerschein, euren Führerscheinantrag, Termine für theoretische
oder praktische Prüfungen? Gerne stehen wir Euch jederzeit per Mail zur Verfügung.

Führerscheinarten

Hier findet ihr Informationen zu den von uns angebotenen Führerscheinklassen B, B-Automatik, B96, BE, BF17, A2 und AM.

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW (47PS), bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW/kg nicht übersteigt.

Übergangsrecht: Fahrerlaubnisse der Klasse A beschränkt, die vor dem 19.01.2013 erteilt wurden, gelten nach zwei Jahren automatisch als Klasse A (unbeschränkt).

Mindestalter: 18 Jahre

Eingeschlossene Klassen: A1 und AM

Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ oder einer maximalen Nenndauerleistung bis zu 4 kW im Falle von Elektromotoren.

Krafträder mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einer elektrischen Antriebsmaschine oder einem Verbrennungsmotor mit einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³, die zusätzlich hinsichtlich der Gebrauchsfähigkeit die Merkmale von Fahrrädern aufweisen(Fahrräder mit Hilfsmotor).

Dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge jeweils mit einer durch die Bauart bestimmten Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 45 km/h und einem Hubraum von nicht mehr als 50 cm³ im Falle von Fremdzündungsmotoren, einer maximalen Nutzleistung von nicht mehr als 4 kW im Falle anderer Verbrennungsmotoren oder einer maximalen Nenndauerleistung von nicht mehr als 4 kW im Falle von Elektromotoren; bei vierrädrigen Leichtkraftfahrzeugen darf darüber hinaus die Leermasse nicht mehr als 350 kg betragen, ohne Masse der Batterien im Falle von Elektrofahrzeugen.

Mindestalter: 16 Jahre
Eingeschlossene Klassen: keine

Kraftfahrzeuge - ausgenommen Kraftfahrzeuge der Klassen AM, A1, A2 und A mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3 500 kg, die zur Beförderung von nicht mehr als acht Personen außer dem Fahrzeugführer ausgelegt und gebaut sind (auch mit Anhänger mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 750 kg oder mit Anhänger über 750 kg zulässiger Gesamtmasse, sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination 3 500 kg nicht übersteigt).

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am "Begleiteten Fahren mit 17")
Eingeschlossene Klassen: AM und L

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger bestehen, mit einer zulässigen Gesamtmasse des Anhängers von mehr als 750 kg und zulässiger Gesamtmasse der Fahrzeugkombination von mehr als 3.500 kg und nicht mehr als 4.250 kg.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am „Begleiteten Fahren mit 17“), Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig
Eingeschlossene Klassen: keine

Fahrzeugkombinationen, die aus einem Zugfahrzeug der Klasse B und einem Anhänger oder Sattelanhänger bestehen, sofern die zulässige Gesamtmasse des Anhängers oder Sattelanhängers 3.500 kg nicht übersteigt.

Mindestalter: 18 Jahre (17 Jahre für Teilnehmer am "Begleiteten Fahren mit 17"), Vorbesitz Führerscheinklasse B notwendig.
Eingeschlossene Klassen: keine

Infos & Formulare

MusterFür einen Führerschein benötigt ihr:

  • Führerscheinantrag (bekommt ihr in der Fahrschule)
  • Sehtest von einem Optiker (oder Augenarzt)
  • 1 biometrisches Passbild
  • Erste Hilfe Kurs
  • Kopie vom Personalausweis oder Reisepass, Letzteres nur mit aktuell gültiger Meldesbescheinigung (nicht älter als drei Monate)

Für das begleitete Fahren mit 17 benötigt ihr zusätzlich:

  • Antrag für das begleitende Fahren (bekommt ihr in der Fahrschule)
  • Formular für die begleitende(n) Person(en)
  • Pro begleitender Person eine Kopie vom Personalausweis oder Reisepass

Sobald uns euer Führerscheinantrag komplett vorliegt, kann dieser von uns direkt bei der Führerscheinstelle abgegeben werden. Die Laufzeit des Antrags bei der Verwaltungsbehörde beträgt ca. 6 bis 8 Wochen. Die Ausbildung kann bereits begonnen werden, die Prüfung kann jedoch erst dann beantragt werden, wenn die wir die bearbeiteten Papiere von der Behörde zurück erhalten.

Hier findet ihr Infos zu Erste Hilfe Kursen

Flyer: FFM-Zeil-Kurs Antrag: BF17Antrag
Flyer: Hoechst-Kurs Antrag: BF17Beiblatt
Flyer: Maus Kurs